Hundeschule Pinneberg

Home

Aktuelles

Das Team

Die Methode

Hundeausbildung

Kurse

Anfahrt

Veranstaltungen

Kontakt

AGB

Links

Bilder und Filme

Gästebuch

 

12.05.2018

Terminänderung
Da der 19.05. auf Pfingsten fällt, habe ich den Termin um eine Woche vorverlegt

19.05.2018

 Tagesseminar   "Wie lernen Hunde"

 

Zeitrahmen 10-17 Uhr

Wir verlangen von unseren Hunden, dass sie gewisse Dinge können, da sollten wir auch wissen, wie unsere Hunde lernen, damit wir ihnen das erwünschte Verhalten möglichst effizient und Hund gerecht beibringen können.

Wenn wir verstehen wie unsere Hunde lernen und wir uns dessen bewusst sind, das hier bestimmte Mechanismen dafür verantwortlich sind ob und wie der Hund lernt, können wir ihre Verhaltensweisen viel besser verstehen ( lesen des Hundes ) und auch verändern, wenn wir es wollen.

Egal welcher Rasse, egal welchen Alters, egal welchem Trainingslevel unser Hund angehört,
Die Lerngesetze sind immer die Gleichen.
Darum ist es so wichtig, sie zu kennen.

Oft stellen wir uns die Fragen:
Wie kann ich meinem Hund etwas Neues beibringen?
Wie kann ich meinem Hund beibringen, dass er dies lassen soll, aber dies tun soll?
Warum kommt der Hund nicht, wenn ich ihn rufe?
Wie kann ich meinem Hund eine Verhaltensweise abgewöhnen?
Lernt mein Hund nur, wenn ich mit ihm trainiere?
Kann jeder Hund etwas Neues lernen, egal welchen Alters?

All diese Fragen, und viele mehr, beantwortet das Seminar.

Es werden die folgenden Themen besprochen:

Lerntheorie:
Was ist Lernen?
Das Ziel des Lernens
Welche Lernformen (Lernprozesse) gibt es?
Welche Voraussetzungen braucht ein Hund zum Lernen?
Der Wohlfühl-Faktor
Intelligenz
Wie lernt ein Hund?
Kontext bezogenes
Verknüpfungen
Generalisierung
Viele kleine Schritte führen nachhaltig zum Erfolg
Viele Wiederholungen sind notwendig
Die richtige Motivation und der richtige Deprivationslevel
Wann lernt ein Hund?
Lernen im Welpenalter


Wichtigste Lernprozesse:
Nicht-assoziatives Lernen
Habituation
Sensitivierung
Lernen über Assoziationen
Die klassische Konditionierung
Die operante Konditionierung
Versuch und Irrtum (trial and error) oder
Lernen am Erfolg
Die Löschung (Extinktion)
Löschung bei der klassischen Konditionierung
Löschung bei der operanten Konditionierung


Positive und negative Verstärker:
Was sind Verstärker?
Belohnung und Strafe lerntheoretisch betrachtet
Die positive Belohnung
Primäre Verstärker
Die negative Belohnung
Die positive Strafe
Negative Strafe
Was man bei der negativen Strafe beachten sollte
Positiv belohnen, gewusst wie
Das richtige Timing im Hundetraining
Belohnungsarten und ihre Qualitäten
Mögliche positive Belohnungsarten
Qualität einer Belohnung
Futter als Belohnung?
Verstärkungspläne


Lerntheorie im Hundetraining richtig eingesetzt:
Wie wird erfolgreiches Hundetraining angegangen?
Lernphasen beim Hund
Trainingsfehler
Lerntechniken:
Signalkontrolle
Mit welchem Lernprozess arbeiten wir?
Welche Technik eignet sich besser?
Wichtige Fragen vor dem Training

 

 

Veranstaltungsort:

 

Mindestens 10 Teilnehmer.

 

Seminargebühr: 80,- EUR
(inkl.19% UsSt. / exkl. Übernachtung & Verpflegung)   

Anmeldung bitte über E-Mail.
info@hundeschule-pinneberg.com